Downloads

Wichtige Hinweise

Das PDF-Format ist plattformunabhängig, das heißt die Formulare können auf unterschiedlichen Computersystemen und Betriebssystemen (zum Beispiel PC, Mac, Windows, MacOS, Linux, usw.) identisch angezeigt und verwendet werden. Zudem bietet das PDF-Format einen gewissen Schutz gegen Veränderung der Formulare. Die Bereitstellung in anderen Formaten (zum Beispiel Word, Staroffice usw.) ist deshalb nicht möglich. Zudem werden für die Verwendung anderer Dateiformate zum Teil kostenpflichtige Anwendungen benötigt.

Bitte verwenden Sie zur Nutzung der ausgefüllten abspeicherbaren Formulare den Adobe Reader in der aktuellsten Version. Wenn Ihr Browser es zulässt die Formulare auszufüllen, so brauchen Sie die Formulare nicht herunterladen. Es empfiehlt sich dennoch die PDF-Dateien herunterzuladen, damit sie eine Kopie auf dem Rechner gesichert haben und auch gegebenenfalls ausdrucken können.

 


Fragebogen Unfallschaden

 

Fragebogen Unfallschaden

 

Je eher der Rechtsanwalt alle notwendigen Informationen vorliegen hat, umso eher kann er beraten bzw. den Verkehrsunfall regulieren. In dem Unfall- Fragebogen sind die wichtigsten Informationen abgefragt, die es dem Rechtsanwalt ermöglichen, sich einen ersten Eindruck zu verschaffen.

Schweigepflichtentbindungs-Erklärung

 

Schweigepflichtentbindungserklaerung

 

Zur Durchsetzung Ihrer Ansprüche auf Schmerzensgeld oder z.B. Ersatz des Haushaltsführungsschadens sind weitergehende Informationen der behandelnden Ärzte oder Angehöriger anderer Heilberufe notwendig. Deshalb ist eine solche Schweigepflichtentbindung oftmals notwendig.

Vollmacht

 

Vollmacht

 

Aufgrund einer Vollmacht kann der Anwalt Ihre Interessenvertretung gegenüber den Unfallgegnern nachweisen. In Verkehrsunfallsachen reicht es oft nicht aus, die Bevollmächtigung anwaltlich zu versichern.

Reparaturablaufplan

 

Reparaturablaufplan

 

Die gegnerischen Haftpflichtversicherungen verlangen regelmäßig als Nachweis für die Mietwagenkosten bzw. die Nutzungsausfallentschädigung die Vorlage eines Reparaturablaufplanes. Dieser muss weder vom Geschädigten noch der Reparaturwerkstatt vorgelegt werden. Das Werkstattrisiko trägt der Unfallgegner.

Um die Unfallabwicklung zu beschleunigen, kann es aber u. U. sinnvoll sein, einen Reparaturablaufplan vorzubereiten. Dies ist aber nicht zwingend eine kostenlos von der Werkstatt zu erbringende Leistung. Mit dem anliegenden Vordruck kann dem Kundenwunsch aber Rechnung getragen werden.

Informationsblatt für Autohäuser/Werkstätten inklusive Abtretungserklärung

 

Autohaus Infoblatt Sicherungsabtretung Haftpflichtschaden

 

Um die Reparatur in der Werkstatt zu beschleunigen bzw. für die Reparatur nicht in Vorkasse gehen zu müssen, kann es sinnvoll sein, ein von der Werkstatt vorgehaltenes Formular „Reparaturkostenübernahmeerklärung“ oder die hier hinterlegte Sicherungsabtretung auszufüllen. Bei Vorlage dieser bei der gegnerischen Versicherung zahlt diese dann die Reparaturkosten direkt an die Werkstatt Ihres Vertrauens.

Informationsblatt für Sachverständige inklusive Abtretungserklärung

 

Sachverständiger Infoblatt Sicherungsabtretung Haftpflichtschaden

 

Bei der Abwicklung eines Haftpflichtschadens haben Sie das Recht, einen Sachverständigen zur Ermittlung des Schadens bzw. der voraussichtlichen Reparaturkosten nach eigener Wahl zu beauftragen. Soweit der Unfallgegner Schuld am Unfall hat und es sich nicht um einen Bagatellschaden (bis 750 €) handelt, muss die gegnerische Haftpflichtversicherung die Gutachterkosten übernehmen.

Die Sicherungsabtretung an den Sachverständigen ermöglicht einen schnellen Ausgleich der Kosten des Sachverständigen durch die Gegenseite.

 

Strafprozessvollmacht

 

Strafprozessvollmacht

 

Für die Vertretung Ihrer Interessen in einem Bußgeld- oder Strafverfahren benötigt der Rechtsanwalt eine besondere Vollmacht. Hierbei ist zu beachten, dass diese handschriftlich unterzeichnet und dem Rechtsanwalt im Original zugesandt werden muss.

 

Ärztlicher Bericht

 

Ärztlicher Bericht

 

Ärztlicher Bericht zu einem Haftpflichtschaden