Beruflicher Werdegang:

1999 – 1. Juristisches Staatsexamen
2001 – 2. Juristisches Staatsexamen
2002 – Zulassung als Rechtsanwalt
2002 bis 2006 – Tätigkeit in Rechtsanwaltskanzleien in Merseburg und Schkopau
2007 bis 2008 – Rechtsanwaltskanzlei mägelwego
seit 2009 – Rechtsanwaltskanzlei SMK Silbersack Mägel & Kollegen
seit 2010 – Referent für die TÜV Nord Akademie zum Thema „Fuhrparkrecht“
seit 2017 – Kanzlei Rechtsanwalt Jan Wego

 


 

Wer bin ich?

Ich bin 1973 geboren, verheiratet und Vater eines Sohnes. Auch wenn es mich nach meiner Ausbildung zum Anwalt in die weite Welt gezogen hat, bin ich doch bodenständig und heimatverbunden geblieben und lebe nunmehr im Mansfelder Land.

Was mache ich?

Hauptsächlich berate und vertrete ich Mandanten im Arbeitsrecht und Verkehrsrecht. Im Bereich des Verkehrsrechts übernehme ich die Regulierung von Verkehrsunfällen und vertrete Mandanten insbesondere in Bußgeldverfahren.

Was ist mir wichtig?

Meine Arbeit als Anwalt sehe ich darin, Ihnen die Möglichkeiten und Wege aufzuzeigen und Risiken zu erklären. Kein Mandant mag Überraschungsentscheidungen. Ich werte es als Erfolg, wenn die Ergebnisse meiner Prognose entsprechen. Wenn Sie mit Ihrem Rechtsanwalt nicht offen reden können, mit wem denn dann? Deshalb ist es mir wichtig, mit meinen Mandanten offen die Kosten zu besprechen und auch hier transparent zu sein.

Was biete ich?

Kein Mandant soll lange auf einen Termin warten. Der Mandant hat jetzt ein Problem und möchte Rat. Schneller Rat ist nicht immer gut. Jedoch versuche ich, den vereinbarten Zeitrahmen einzuhalten. Ich bin nicht jederzeit erreichbar. Aber einen Rückruf oder eine Rückmeldung per E- Mail halte ich für selbstverständlich. Als Rechtsanwalt verstehe ich mich als Dienstleister und Vertrauensperson.

Rechtsanwalt Jan Wego Fotograf

Mitgliedschaften